Stadtteil-Schule Dortmund e.V. - 3X4 PLUS

Trägerverbund 3 x 4 Plus

Im Jahr 2003 hat der Trägerverbund 3 x 4 Plus, bestehend aus den freien Trägern Stadtteil-Schule Dortmund e.V., Planerladen e.V., die Brücke e.V. und das Soziale Zentrum e.V. die drei Einrichtungen Kinder- und Teenstreff KEZZ, Kinder- und Teenstreff KECK sowie den Treffpunkt KONKRET übernommen. Im Jahr 2008 ist die Einrichtung Treffpunkt Stollenpark hinzugekommen. Die vier Einrichtungen werden federführend von der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. und dem Planerladen e.V. geführt. Im Juli 2010 übernahm der Stadtteil-Schule Dortmund e.V. zusätzlich die Trägerschaft des Kinder- und Jugendtreffs Hannibal.

Die konzeptionelle Ausrichtung orientiert sich an der Freizeit- und Spielpädagogik und wird durch unterschiedliche Ansätze aus der Jugendarbeit erweitert. Bildungs- und Förderangebote sowie die Kooperation mit Schulen erhalten einen stetig wachsenden Stellenwert.

Zielgruppe: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Kostenträger: Jugendamt Dortmund und einzelne Projektförderungen

Ziele:

  • Durchführung freizeitpädagogischer Angebote
  • Förderung der Persönlichkeits- und Identitätsentwicklung
  • Abbau von Benachteiligungen
  • Erweiterung und Förderung von interkulturellen Kompetenzen

Inhalt:

  • täglich wechselnde spielpädagogische und freizeitpädagogische Angebote
  • Kurse, Angebote und Projekte, in denen freizeitpädagogische, erlebnispädagogische sowie spielpädagogische Ansätze angewendet werden
  • Deeskalations- und Antiaggressionstraining, Schulden- und Gesundheitsprävention
  • Berufsorientierungs-, Bewerbungs- und Hausaufgabenhilfen
  • Beratung
  • Ausflüge
  • Mädchenprojekte

Kontakt:

Steuerung
Veit Hohfeld

Stadtteil-Schule Dortmund e. V.
Oesterholzstraße 120
44145 Dortmund
Tel. (0231) 2 86 62 51
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Projektleitung
Patrick Ochnio

Treffpunkt KONKRET
Burgholzstraße 150
44145 Dortmund
Tel. (0231)222 70 60
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.